Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Gans & Ente to Go

Gans mit Beilagen Produktinfo

Angebot für 4 Personen:
Eine ganze Gans
Beilagen: Rotkohl, Rosenkohl, Klöße und Sauce

Gewicht ca. 4,84 kg/Frischgewicht Gans ca. 5 kg (28,79 €/kg)
inkl. MwSt & zzgl. Lieferung

Gans mit Beilagen

Gans mit Beilagen (ohne Rosenkohl) Produktinfo

Angebot für 4 Personen:
Eine ganze Gans
Beilagen: Rotkohl, Klöße und Sauce

Gewicht ca. 4,4 kg/Frischgewicht Gans ca. 5 kg (29,32 €/kg)
inkl. MwSt & zzgl. Lieferung

Gans mit Beilagen (ohne Rosenkohl)

Gans ohne Beilagen Produktinfo

Angebot für 4 Personen:
Eine ganze Gans

Gewicht ca. 3kg/Frischgewicht 5 kg (35,00 €/kg)
inkl. MwSt & zzgl. Lieferung

Gans mit Sauce ohne Beilagen Produktinfo

Angebot für 4 Personen:
Eine ganze Gans, Sauce

Gewicht ca. 3,4kg/Frischgewicht 5 kg (32,06 €/kg)
inkl. MwSt & zzgl. Lieferung

1/2 Gans mit Beilagen Produktinfo

Angebot für 2 Personen:
1/2 Gans
Beilagen: Rotkohl, Rosenkohl, Klöße und Sauce

Gewicht ca. 2,44 kg/Frischgewicht Gans ca. 2,5 kg (28,69 €/kg)
inkl. MwSt & zzgl. Lieferung

1/2 Gans mit Beilagen

1/2 Gans mit Beilagen ohne Rosenkohl Produktinfo

Angebot für 2 Personen:
1/2 Gans
Rotkohl, Klöße und Sauce

Gewicht ca. 2,2 kg/Frischgewicht Gans ca. 2,5 kg (31,82 €/kg)
inkl. MwSt & zzgl. Lieferung

1/2 Gans mit Beilagen ohne Rosenkohl

So gelingt der perfekte Gänsebraten: die Gänsebraten Zubereitungsanleitung

Zubereitung

So verleihen Sie Ihrem Gänsebraten den letzten Feinschliff:

Gänsebraten vom Gänsebraten Profi Hamburg: Zubereitungszeit: 35 min.

Legen Sie die geviertelte Gans auf ein Backblech und geben Sie eine halbe Kaffeetasse Wasser mit auf das Backblech. Schieben Sie nun das Blech in die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofen (140 °C bei Umluft) und erhitzen die Gans bei 140 °C fünfzehn Minuten lang. Erhöhen Sie danach die Temperatur auf 240 °C und lassen die Gans in weiteren 20 Minuten knusprig werden.
Die Gans ist nun servierfertig.

Beilagen: Zubereitungszeit: 15 min.
Den Rotkohl sowie den Rosenkohl können Sie entweder in einem beschichteten Topf oder jeweils in einem Mikrowellengerät erwärmen. Beim Erwärmen sollte der Rot- und Rosenkohl gelegentlich umgerührt werden, damit ein Ansetzen verhindert wird.
Die Kartoffelklöße werden für 5 Minuten in heißem, aber nicht kochendem Wasser erhitzt Diese sind garr, wenn Sie an der Wasserobfläche schwimmen.
Die Gänsesoße wird in einem Kochtopf erwärmt.